• Flimmern 2021 vom 2. Juli bis zum 22. August!

Corona-Ampel für den

7-Tage-Inzidenzwert
35 
50 
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)

BL 7 Tage Inzidenz:

Zugegeben, die Zeiten sind schwierig - und jetzt obendrauf wieder Inzidenzstufe 1. Aber gemach: Wir haben Laumanns Stufe 0 nie eingeführt. Heißt: Die Bedingungen beim Talflimmern ändern sich nicht: Keine 3Gs, keine Masken am Sitzplatz - alles wie gewohnt. Allerdings laufen die Veranstaltungen des kommenden Wochenendes grad über. Wer also noch rein will, sollte jetzt buchen. Hier geht's zum Programm ...

Nach einem wunderbar entspannten Tango-Opener mit Julia Jech (Violine) und Fabián Carbone (Bandoneon) am vergangenen Freitag (Foto rechts © cinopsis), der anschließenden Vorführung von Volker Schlöndorffs restaurierter "Blechtrommel" und einem insgesamt gut besuchten Startwochenende mit "Tenet" und "Der Rausch" warten im Innenhof der Alten Feuerwache nun immer noch fast 30 Abende auf ein interessiertes und experimentierfreudiges Publikum: mit Dokus, Diskussion, Kurzfilmprogrammen, Lesung, Theater - und Kino natürlich. Flimmern: jetzt!

Da die Frage momentan häufig gestellt wird: Um mitzuflimmern, braucht ihr euch momentan weder testen zu lassen, noch müsst ihr eine Impfung nachweisen oder genesen sein. Im Zuge der Inzidenzstufe 1 gilt auf unserem Areal derzeit ein Abstandsgebot von 1,5 m sowie eine Maskenpflicht (nicht am eigenen Sitzplatz). Ungeachtet dessen: Wenn ihr euch krank fühlt, bleibt bitte daheim!

Gathenwetter
Newsletter-Service
Unser Newsletter wird während der laufenden Saison nicht häufiger als zweimal pro Woche verschickt, überdies halten wir Abonnenten bei Änderungen oder Erweiterungen des Programms auf dem Laufenden. Außerhalb der Spielzeit sind wir äußerst wortkarg - versprochen! WICHTIG: Mit der Bestellung des Talflimmern-Newsletters erklärt ihr euch automatisch mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden. → Reiter "Datenschutz"